fbpx

PEAK PERFORMER
TEILERICHTMASCHINE

Wir von „KARMET BULGARIA“ Ltd. freuen uns, Ihnen unsere Kooperation mit der KOHLER Maschinenbau GmbH mitzuteilen.

Das Unternehmen zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Maschinen und Anlagen zum Richten von Blechen und Teilezuschnitten sowie Coilmaterial.

Durch den Einsatz solcher Hightech-Anlagen profitieren Ihre nachfolgenden Produktionsprozesse von der höheren Qualität der gerichteten Teile und Bleche, denn manuelles und zeitaufwändiges Nacharbeiten entfällt. Der Ausschuss wird auf ein Minimum reduziert.

Wir haben bereits erfolgreich mit der Umsetzung von Projekten auf den Märkten für Metallbearbeitungsmaschinen in Bulgarien und Serbien begonnen und Ende Juli die erste Maschine an einen unserer Kunden ausgeliefert und in Betrieb genommen.

Warum Richten?

Warum Richten?
Unabhängig von Größe und Material müssen Bleche nach dem Zuschnitt gerichtet werden. Denn spannungsfreie Bleche sind eine Grundvoraussetzung, um im nachfolgenden Fertigungsprozess beim Schweißen, Biegen oder bei Montagearbeiten eine bestmögliche Qualität zu erzielen. Durch präzises Richten mit einer Walzenrichtmaschine werden Bleche eben und weitgehend frei von Spannungen.

Produktiver Schweißen
Gerichtete Teile beschleunigen sowohl den automatischen als auch händischen Schweißprozess, weil der Schweißspalt durch das vorherige Richten des Materials konstanter ist. Durch die Verwendung gerichteter und somit spannungsarmer Teile bleibt die Ebenheit auch beim Schweißvorgang erhalten. Dadurch reduziert sich die Ausrichtarbeit und das Endprodukt ist maßhaltiger.

Reproduzierbarer Biegeprozess
Gerichtetes Material sorgt für eine konstantere Rückfederung des Biegeteils. Die durch die Walzrichtung im Ausgangsmaterial der Teile enthaltenen Spannungen werden durch das Richten beseitigt. Daraus resultieren zwei wichtige Vorteile: erstens weniger Nacharbeit, zweitens wird der Biegeprozess reproduzierbar und eine automatisierte Fertigung möglich. Nacharbeit überflüssig!

Exakteres Montieren
Ebenheit und Maßhaltigkeit des Materials sind auch beim Montieren ein wichtiger Faktor. Denn zuvor gerichtetes Material lässt sich wesentlich schneller und exakter montieren. Zudem erreicht das Produkt sowohl optisch als auch technisch eine höhere Qualität.

Kosteneffizient ohne Hydraulik
Der Peak Performer von KOHLER arbeitet ohne hydraulische Systeme und verbindet dadurch höchste Präzision mit maximaler Effizienz sowie Umweltverträglichkeit. Weniger Energieverbrauch, geringerer Wartungsaufwand, keine Leckagen und die Unempfindlichkeit gegen Temperaturschwankungen reduzieren den Kostenaufwand und maximieren die Wirtschaftlichkeit.

Elektromechanische Richtspaltregelung
Die energieeffizienten und leisen Aktuatoren der Richtspaltregelung halten über ein rollengelagertes 4-fach-Keilsystem den Richtspalt konstant. Die hohe Steifigkeit und die Kraft-Weg-Übersetzung ermöglichen bei unterschiedlich hohen Belastungen eine inkompressible, schnelle und präzise Regelung. Daher richtet die Maschine auch hervorragend komplexe Teile mit wechselnden Querschnitten aus hochfesten Materialien.

Erweitertes Reinigungssystem
Zur einfachen Reinigung der Richtwalzen und Stützrollen hat der Peak Performer ein erweitertes Reinigungssystem an Bord. Nach dem motorischen Hochfahren des oberen Walzenstuhles kann wechselweise die obere oder untere Führungsplatte mit den Stützrollen und Richtwalzen vollständig elektromotorisch aus der Maschine herausgefahren werden. Somit lassen sich Schmutzpartikel unkompliziert und schnell entfernen.

Wendbare Richtwalzen
Die patentierten wendbaren Richtwalzen des Peak Performers verlängern die Standzeit der Walzen beim Richten von schmalen Teilen auf Maschinen mit vergleichsweise großer Durchlaufbreite. Durch die spezielle Anordnung der Stützrollen verschiebt sich die Punktlast auf die Richtwalzen nach dem Wenden, was die Standzeit der Richtwalzen noch einmal erhöht.

Erweitertes Reinigungssystem

Einfache und schnelle Reinigung der Richtwalzen und Stützrollen.

Die obere oder untere Führungsplatte mit den Stützrollen und Richtwalzen der Peak Performer Teilerichtmaschine können wechselseitig vollständig elektromotorisch aus der Maschine herausgefahren werden nachdem der obere Walzenstuhl motorisch nach oben gefahren wurde. Schmutzpartikel lassen sich so unkompliziert und schnell entfernen. Die Reinigungsarbeiten können sich bequem von einer Person durchgeführt werden.

Durch einfache Bedienung schneller zur richtigen Einstellung

Das „Expert Calculation System“ von KOHLER erleichtert und beschleunigt die materialabhängige Einstellung der Teilerichtmaschine.

Das Berechnungsmodul mit smarter Benutzerführung zur Vorberechnung der Walzenstuhleinstellung bietet Einstellvorschläge des Walzenstuhls für die Materialdaten des jeweiligen Richtguts an. Nach Eingabe der Materialart, Blechdicke, Streckgrenze und gewünschtem Plastifizierungsgrad wird die errechnete Walzenstuhlposition vorgeschlagen.

Die Eingabegrenzen werden vom System überwacht und entsprechend begrenzt. Zur weiteren Verbesserung des Richtergebnisses kann manuell nachjustiert werden. Der Maschinenführer kann über die bedienerfreundliche Steuerung gewählte Einstellungen gezielt speichern und zu einem späteren Zeitpunkt wieder abrufen. Die letzten Einstellungen werden von dem System automatisch als Historie abgespeichert und sind somit jederzeit für weitere Optimierungen reproduzierbar.

Die Serienausstattung der Peak Performer Teilerichtmaschinen umfasst ein Multitouch Display mit hoher Auflösung und Farbtiefe.

Hauptkomponenten der Maschine

Vergleich: vor und nach dem Richten

Video
 
 
© 2021 Karmet Bulgaria ltd. All rights reserved